Dr. med. Matthias Rauscher

Dr. med. Matthias Rauscher
Dr. med. Matthias Rauscher

Beruflicher Werdegang

1983 – 1992 Hölderlin-Gymnasium in Nürtingen mit Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife
7/92- 9/93 Zivildienst in den Martin-Bonhoeffer-Häusern in Tübingen
10/93 – 5/00 Medizinstudium, Eberhard-Karls-Universität Tübingen
5/00 Erlangung des Doktorgrades im Fach Medizin mit summa cum laude

„Veränderung der systemischen und renalen Hämodynamik durch Infusion von hypertensiven Dosen von LMMA und Placebo bei gesunden Probanden und Probanden mit familiärer Belastung für eine diabetische Stoffwechsellage“

6/00 – 12/01 Arzt im Praktikum, Krankenhaus Nürtingen
12/01-9/06 Facharztweiterbildung im Fach Innere Medizin Krankenhaus
Nürtingen
6/06 Erlangung des Facharztes für Innere Medizin
Seit 2007 Partner in der Gemeinschaftspraxis Dr. Maier und Dr. Rauscher

Qualifikationen/Untersuchungen

Ultraschall – Abdomen und Retroperitoneum, sowie Uro-Genitalorgane
Ultraschall – Schilddrüse
Ultraschall – Gefäße und Venen der Extremitäten
Ultraschall – Thoraxorgane (ohne Herz)
Echokardiographie und Farbduplexsonographie (Privat/IGEL)
Langzeit EKG, Langzeit-Blutdruck, Belastungs-EKG
Psychosomatische Grundversorgung
DMP Programme (Diabetes mellitus Typ II, KHK, Asthma/COPD)
Weiterbildungsermächtigung Allgemeinmedizin (24 Monate)
Weiter Qualifikationen:
2001 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2008 Qualifikation Hautkrebsscreening
2009 Psychosomatische Grundversorgung
2011 Qualifikation Tabakentwöhnung
2012 Zusatzbezeichnung Reisemedizin

Mitgliedschaften
MEDI-Verbund